Freitag, 17. November 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Alternative zu festverzinslichen Geldanlagen
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Alternative zu festverzinslichen Geldanlagen

Die gegenwärtige Marktsituation hält für konservativ ausgerichtete Anleger nur wenig attraktive Produkte bereit. Grund sind auf der einen Seite historisch niedrige Zinsen, auf der anderen Seite deutlich anziehende Preise. So liegt die reale Rendite verzinslicher Wertpapiere vertretbarer Bonität nahe der Nulllinie.



Anleger, die dennoch nicht auf andere, chancenreichere Anlageklassen umsteigen möchten, weil ihnen das Risiko zu hoch erscheint, sollten sich daher genau umsehen. Es gibt durchaus Möglichkeiten, auch in der gegenwärtigen Marktsituation mit sicheren Investments eine gewisse Rendite zu erzielen. Eine solche Möglichkeit stellt die Umschichtung von verzinslichen Wertpapieren in Tagesgeld dar. Dieses wird von vielen Kreditinstituten, darunter insbesondere Direktbanken, angeboten und bietet eine Rendite von vier bis fünf Prozent pro Jahr bei täglicher Verfügbarkeit. Diese im Vergleich zu anderen Zinsanlagen attraktiven Konditionen resultieren aus einem starken Wettbewerbsdruck unter Direktbanken, die mit derlei Offerten neue Kunden zu gewinnen versuchen. Bei Tagesgeld ist allerdings etwas Aktivität seitens der Anleger erforderlich. Die meisten Angebote mit einem attraktiven Zinssatz sind zeitlich befristet. Auch kann zu den Zinssätzen meist nur ein bestimmter Betrag angelegt werden. Eine größer angelegte Fokussierung auf die Anlage in Tagesgeld macht daher die Unterhaltung mehrerer Konten bei verschiedenen Banken erforderlich. Auch der regelmäßige Wechsel von einem zum anderen Institut muss in Kauf genommen werden. Dennoch bieten derlei Angebote die Möglichkeit, die Schwierigkeiten der gegenwärtigen Märkte profitabel zu umschiffen.



Der wesentliche Vorteil von Tagesgeld liegt in der bereits angesprochenen täglichen Verfügbarkeit. Durch die entfallende langfristige Bindung des Kapitals kann in besseren Zeiten schnell reagiert werden und eine Umschichtung in andere verzinsliche Anlagen ohne Zeitverlust erfolgen. Auch wenn mit Tagesgeld sicherlich keine Millionen zu verdienen sind, bleibt es doch eine brauchbare Alternative. Gegenüber bestimmten Wertpapieren besteht darüber hinaus ein Vorteil hinsichtlich der Sicherheit. Während bei Anleihen und strukturierten Produkten immer ein Ausfallrisiko besteht, ist Tagesgeld als Bankeinlage durch einen Fonds zur Einlagensicherung geschützt.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten