Montag, 20. November 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Altersvorsorge rechtzeitig beginnen
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Altersvorsorge rechtzeitig beginnen

Der demographische Wandel in der Bundesrepublik lässt keinen Zweifel an der Notwendigkeit einer umfangreichen privaten Altersvorsorge. Da in Zukunft immer weniger junge Arbeitnehmer eine wachsende Zahl von Pensionären versorgen muss, werden die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung eine angemessene finanzielle Versorgung im Ruhestand nicht mehr gewährleisten können. Um nicht in Altersarmut zu enden, sollten Verbraucher daher so früh wie möglich mit der Bildung einer Rücklage für den Lebensabend beginnen. Je jünger der Sparer bei Beginn seiner Anstrengungen ist, desto geringer fallen die regelmäßigen Belastungen aus, die zur Akkumulation einer bestimmten Kapitaldecke erforderlich sind.



Möglichkeiten, sich finanziell abzusichern, haben Verbraucher viele. So kann beispielsweise eine private Rentenversicherung angeschlossen werden. In eine solche Police wird dann über Jahre und Jahrzehnte regelmäßig ein überschaubarer Betrag einbezahlt. Im Gegenzug erhält der Versicherungsnehmer im Ruhestand eine attraktive Zusatzrente oder lässt sich das gesamte angelaufene Kapital auf einmal auszahlen, wenn er in den Ruhestand eintritt. Auch staatlich geförderte Möglichkeiten zur Altersvorsorge stehen dem ambitionierten Sparer zur Verfügung. Die Riester-Rente zum Beispiel ist mit attraktiven Förderungen in Form von Steuervergünstigungen und Zuschüssen verbunden. Darüber hinaus ist die so genannte Rürup-Rente ebenfalls etwas für Freunde der Steuerersparnis. Die steuerbegünstigten Varianten wurden in den letzten Jahren vom Gesetzgeber eingeführt, um die vielen Menschen drohende Verarmung im Alter zu unterbinden. Die Zuschüsse sowie die Steuervorteile machen die Vorsorge besonders attraktiv. Gegenüber einer rein privaten Rentenversicherung sind diese Produkte jedoch relativ unflexibel, weil zur Gewährung der Begünstigungen verschiedene Kriterien erfüllt sein müssen.



Wer vollkommen frei von Zwängen und Bindungen ein Vermögen aufbauen will, der kann auch einfach einen Fondssparplan regelmäßig bedienen. Hier ist absolute Flexibilität gewährleistet und auch die Wertentwicklung ist empirisch betrachtet durchaus viel versprechend. Steuerliche Abzugsfähigkeit für Einlagen in einen Fondssparpläne existiert allerdings nicht.

Unabhängig davon, welche Form der Alterssicherung gewählt wird: Das wichtigste ist, überhaupt etwas zu machen, damit der wohlverdiente Ruhestand nicht mit erheblichen finanziellen Zwängen verbunden ist.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten