Montag, 25. September 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Direktbank Tagesgeld ist in der Regel die bessere Wahl
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Direktbank Tagesgeld ist in der Regel die bessere Wahl

Wer bei der Wahl seines Tagesgeldkontos auf Direktbank Tagesgeld setzt, trifft im Normalfall die bessere Wahl, weil online oftmals wesentlich günstigere und ansprechendere Konditionen angeboten werden können. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Direktbanken eine günstigere Kostenstruktur aufweisen und diesen Vorteil natürlich in Form besserer Konditionen auch zur Kundenbindung einsetzen. Auf diesem Wege ist es als potenzieller Neukunde beispielweise kein Problem, ein kostenloses Konto im Bereich Direktbank Tagesgeld zu finden.



Direktbank Tagesgeld bieten neben der Gebührenfreiheit meistens aber auch noch viele weitere Extras an, die man bei Filialbanken vergeblich sucht. So sind vor allem die Neukundenangebote oftmals sehr attraktiv, da eine Verzinsung garantiert wird, die weit über dem normalen Standard liegt. Trotzdem sollte man vor der Eröffnung eines Tagesgeldkontos immer darauf achten, dass das Angebot auch zur eigenen Planung passt, denn es kann immer vorkommen, dass bestimmte Regelungen mit den eigenen Wünschen kollidieren und man deshalb keine Freude an dem entsprechenden Konto hätte. Mit einem Konto aus dem Bereich Direktbank Tagesgeld kann man darüber hinaus natürlich auch noch von allen anderen Vorteilen profitieren, für die ein Tagesgeldkonto bekannt ist. So ist das eingesetzte Kapital jederzeit nutzbar und es gibt in im Normalfall keinerlei Kündigungsfristen für ein solches Konto. Durch die Mitgliedschaft vieler deutscher Tagesgeld Anbieter im Einlagensicherungsfonds sind die Kapitaleinlagen zudem hundertprozentig abgesichert und sorgen dafür, dass man keine Angst um sein investiertes Geld haben muss.



Eine Besonderheit beim Direktbank Tagesgeld ist die meist unterjährige Zinsgutschrift, die oft vierteljährlich, manchmal jedoch sogar monatlich vorgenommen wird. Dies hat den Vorteil, dass die im ersten Monat gutgeschriebenen Zinsen bereits im zweiten Monat voll mitverzinst werden und am Ende mehr Rendite erwirtschaften kann. Wer sein Tagesgeldkonto also längerfristig zur Geldanlage nutzen möchte, sollte gerade auf diesen Punkt besonderes Augenmerk legen.

Insgesamt kann man also sagen, dass Direktbank Tagesgeld im Vergleich zu den Angeboten normaler Filialbanken jede Menge Vorteile mit sich bringt. Man kann die übliche Flexibilität und Sicherheit in Anspruch nehmen, bekommt jedoch gerade als Neukunde in der Regel wesentlich bessere Tagesgeld Zinsen geboten und muss für sein Tagesgeldkonto keinerlei gebühren entrichten. Bei so vielen Vorteilen sollte die Wahl doch eigentlich sehr leicht sein.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten