Montag, 25. September 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Mit Afrika-Fonds hohe Rendite erzielen
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Mit Afrika-Fonds hohe Rendite erzielen

Wenn man sich Gedanken darum macht, in welchen Regionen dieser Welt noch wirklich rentable Investments möglich sind, kommen einem zunächst asiatische Tigerstaaten in den Sinn und natürlich auch China, welches schon lange eine extrem rasante Entwicklung hinlegt. Es gibt dabei jedoch auch Regionen, die von der Gemeinde der Anleger sehr stiefmütterlich behandelt werden. Eine davon ist der afrikanische Kontinent, denn Afrika Fonds haben durchaus Chancen, der Renner auf den Kapitalmärkten zu werden.



Schaut man sich Afrika unter finanziellen Gesichtspunkten einmal genauer an, sticht vor allem Südafrika heraus, welches eine erstaunliche wirtschaftliche Entwicklung hinter sich hat. Bis 1994 regierte hier das Apartheid Regime, danach konnten jedoch wichtige Reformen auf den Weg gebracht werden, so dass allein die Johannesburg Stock Exchange (JSE) zwischen 1994 und 2007 einen Anstieg der gehandelten Werte um durchschnittlich 250% verzeichnen konnte. Auch wenn der Markt natürlich nicht mehr so weit von seinem Höhepunkt entfernt ist, lohnt sich ein Investment in Afrika Fonds nach wie vor. Neben Afrika Fonds sind es vor allem Zertifikate, die von bekannten Finanzdienstleistern angeboten werden. Dabei gibt es verschiedene Strategien, die sich vor allem in der regionalen Ausrichtung unterscheiden, Wo eine Fondsgesellschaft vor allem auf südafrikanische Werte setzt, wollen andere gerade Investments im Rest Afrikas positionieren und damit Geld verdienen. Einige Afrika Fonds sind speziell wegen dem großen Rohstoffreichtum aufgelegt worden und setzen ihre Hoffnungen natürlich in dieses Segment.



Wer mit einem Afrika Fonds ein Investment auf dem schwarzen Kontinent macht, sollte sich jedoch im Klaren darüber sein, dass die afrikanische Wirtschaft hauptsächlich von ausländischem Kapital lebe, welches in der Regel recht empfindlich auf Veränderungen reagiert. Dieser Risikofaktor sollte stets im Hinterkopf behalten werden, da er natürlich auch negativ auf die Rendite wirken kann, wenn größere Umschwünge innerhalb der betroffenen Länder anstehen.

Trotz der Risiken werden Afrika Fonds und auch Zertifikate von Experten als Investment der Zukunft gesehen, an dem man nur teilhaben kann, wenn man bereit ist, ein gewisses Risiko einzugehen. Die Rohstoffvorkommen sind Afrika zwar ein wichtiger Faktor, jedoch längst nicht so entscheidend wie beispielweise in den Ländern des Nahen Ostens, wo alles am Gas und Öl hängt.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten