Sonntag, 24. September 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Solar-Aktien eignen sich für langfristige Anlagen
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Solar-Aktien eignen sich für langfristige Anlagen

Die erneuerbaren Energien sind nicht nur im Stromsegment auf dem Vormarsch, sondern bieten sich in Form von Solar Aktien auch verstärkt als Anlagemöglichkeit an. Ein staatlich geförderter Wirtschaftssektor, der langfristig gesehen die Technologie der Zukunft produziert, lässt Anleger hoffen, dass man durch Solar Aktien in Zukunft eine überdurchschnittliche Rendite erzielen kann. Natürlich gibt es wie in jeder Wachstumsbranche auch gewisse Risiken, die man jedoch relativ klein halten kann, wenn man einige Dinge beachtet.



Bei einer Anlage in Solar Aktien sollte man unter anderem darauf achten, Risikofaktoren zu umgehen, die in der Branche einige Wettbewerber treffen könnten. So sollte man vor allem auf Unternehmen setzen, die einen möglichst großen Teil der Produktionskette inne haben und nicht nur die Solarzellen produzieren. Vor allem der Rohstoff Silizium, der für die Herstellung von Solarzellen benötigt wird, ist ein ziemlich knappes Gut, welches schnell zu einem großen Kostenpunkt werden kann. Ein weiterer Aspekt, den man als Risikofaktor unbedingt bedenken sollte, ist die Größe des Unternehmens, in das man investieren möchte. Solar Aktien können nur dann richtige Rendite erwirtschaften, wenn durch eine entsprechende Firmen-Infrastruktur Potenziale für Kostensenkungen gegeben sind. Ende 2007 hat ein Marktteilnehmer im Bereich der Solar Aktien eine Gewinnwarnung rausgegeben und seinen Kurs damit erheblich in Bedrängnis gebracht. Hieran kann man genau sehen, warum eine ausreichende Versorgung mit Rohstoffen in der Solar-Branche unverzichtbar ist. Das Unternehmen hatte Lieferschwierigkeiten und musste damit zum Teil erhebliche Einbußen hinzunehmen.



Momentan geben Experten gerne das Jahr 2009 als wichtigen Bewährungszeitpunkt für die Unternehmen in der Solar-Branche aus, da sich dann die Mindestpreise, die vom Staat momentan noch garantiert werden, vermindern und sich zeigen wird, welche Unternehmen ihre Hausaufgaben gemacht haben und welche auf der Strecke bleiben könnten. Insgesamt betrachtet kann man sagen, dass Solar Aktien auf jeden Fall eine gute Möglichkeit mitbringen, langfristig gute Renditen zu sichern. Trotzdem sollte man allerdings bei einem Investment genau hinschauen und die oben genannten Faktoren bei einem Unternehmen recherchieren, da man auf diese Weise die Sicherheit der eigenen Geldanlage enorm erhöhen kann. Wer sich hier also ausgiebig informiert, wird am Ende mit großer Wahrscheinlichkeit einen satten Gewinn einfahren können.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten