Sonntag, 24. September 2017 - Blog rund um das Thema Geldanlage
Wo man Aktien-Analysen finden kann
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Auslandsanleihe als renditestarke Geldanlage geeignet?
Bewertung von Anlagerisiken und Risikoklassen
Renditestarke Anlagen bei Ablauffonds vergleichen
Mündelsichere Geldanlage ist vorgeschrieben
Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine nachhaltige Geldanlage
Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
Die richtige private Geldanlage
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
bei Aktien kaufen kann sehr rentabel sein
Andi bei Eine optimale Geldanlage gibt es nicht
goldnase bei Geld in der Schweiz anlegen und was man beachten muss
Kikin bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
bei Möglichkeiten für eine monatliche Geldanlage
 
 
Wo man Aktien-Analysen finden kann

Wer in Wertpapiere investieren will, der sollte sich vorab natürlich auch über die entsprechenden Renditeerwartungen schlau machen. Diese zu bewerten, das gehört zum Job der Analysten an der Börse. Diese ermitteln mit Hilfe zum Beispiel der technischen Aktien Analyse, welche Aktien voraussichtlich in den nächsten Monaten positive Entwicklungen durchlaufen werden und welche eben nicht.



Diese Aktien Analysen findet man dabei aber nicht nur an der Wall Street, also an der Börse selbst. Anleger können solche Aktien Analysen durchaus auch im World Wide Web finden. Hier bieten zahlreiche Portale die Bestellung eines Abonnements an, mit dem man stets die aktuellen Aktien Analysen zugeschickt bekommt. Anhand dieser kann man sich dann direkt entscheiden, ob man eine bestimmte Aktie kaufen sollte oder ob evtl. ein Verkauf nötig wird. Die Zustellung der Aktien Analysen erfolgt dabei in der Regel per E-Mail. Neben den reinen Aktien Analysen, bei denen hochwertige Analysen auch alle Kennzahlen der betreffenden Unternehmen aufzeigen, finden sich auch noch spezielle Analysen, die sich zum Beispiel ausschließlich mit den voraussichtlichen Dividenden befassen, die ausgeschüttet werden. So kann man erkennen, wie hoch diese dann vermutlich sein werden und sich für oder gegen den Kauf von Aktien entscheiden. Ebenfalls findet man hier nicht nur die Analyse von Aktien selbst, sondern auch von Fonds oder Rohstoffen, in die man natürlich genauso investieren kann.



Da der Aufbau solcher Aktien Analysen aber mitunter recht kompliziert gestaltet ist, sollte man sich mit der Materie schon etwas auskennen. Absolute Laien werden hier wohl kaum durchblicken können, was die Aktien Analysen ihnen eigentlich sagen wollen. Generell ist es sowieso von Vorteil, als Laie eher in einen Fonds zu investieren, als in einzelne Werte. Denn hier verliert man doch zu schnell den Überblick und mitunter erhält man dann nur einen Verlust an der Börse. Bei Fonds hingegen beschäftigen sich Spezialisten mit der Auswahl der richtigen Aktien. Diese sorgen dann auch dafür, dass nur Aktien in den Fonds kommen, die gute Renditen versprechen.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten